Wir schauen hin

Genau das ist bei der offenen Liste Gunzenhausen PIRATEN & Die Linke Programm.

Zusammen mit ihrem Bürgermeister-Kandidaten Peter Reitmaier wird die Liste in Zukunft viele Orte, Menschen und Institutionen im Stadtgebiet besuchen, um sich deren Situation genau anzusehen und den Menschen aufmerksam zuzuhören. Denn genau das ist nötig, um Lösungen zu finden und Chancen zu ergreifen. Wir schauen nicht weg, wenn es unangenehm wird. Halten die Augen offen, um neue Entwicklungen nicht zu verschlafen, sondern um diese frühzeitig zu erkennen und deren Vorteile für Gunzenhausen zu nutzen.

Unser erster Termin führt uns am 30. September in das Tierheim Gunzenhausen. Denn gerade an die heimischen Tiere und deren ehrenamtlichen Helfern wird oft zuletzt gedacht. Weitere Stationen werden unter anderem sein: Die Speis, das FabLab und die IG Laubenzedel. Wir sind schon gespannt und werden euch davon berichten.

Falls ihr meint, die offene Liste sollte auch zu euch kommen oder wenn ihr einen Vorschlag habt, was wir uns unbedingt ansehen sollten, dann meldet euch bei uns.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.